Danny hart kanada wd-40

Am 1. September-Wochenende machte der UCI Mountain Bike World Cup auf der anderen Seite des Großen Teichs am Mont Sainte Anne in Kanada für die erste und einzige Etappe der diesjährigen Weltmeisterschaft außerhalb Europas Halt. WD-40 Fahrer Danny Hart kam in das Wochenende voller Vertrauen nach einigen brillanten vorherigen Ergebnisse, darunter zwei 3. Plätzen in den letzten zwei aufeinander folgenden Weltcup-Rennen!

danny hart uci downhill kanada

Danny Hart – UCI Downhill Kanada

Mit dem Kurs, der trocken und schnell aufgestellt wurde, suchte Danny seine Heldentaten aus der letztjährigen Weltmeisterschaft zu wiederholen. Damals konnte er auf demselben Kurs gewinnen! Er zeigte schnell, wie gut ihm der kanadische Berg liegt, mit einem 2. Platz beim schnellen Training am Donnerstag – nur eine Sekunde hinter dem 1. Platz von Loic Bruni.

 

Mit Dannys Vertrauensaufbau von Rennen zu Rennen in dieser Saison war er sicherlich in der Stimmung für den Erfolg dieses Wochenende und er brachte diese Stimmung in das Qualifying am Samstag! Danny flog den trockenen und knorrigen Kurs herunter, um sich auf Platz 4 für das Rennen am Sonntag zu qualifizieren, nur 3 Sekunden hinter dem Top-Qualifikanten und der diesjährigem Ausnahmetalent Aaron Gwin!

Renntag bring Wetterumschwung

Am Renntag des UCI Downhill Worldcups selbst kam dann das Wetter ins Spiel. Der Kurs verwandelte sich von einem schnellen, trockenen Kurs in einen nassen, kniffligen und rutschigen Kurs! Die frühe Führung wurde von dem australischen Dean Lucas übernommen, der auf dem „hot seat“ saß, bis die letzten Reiter den Berg herunterkamen! Danny, der zuvor in so schrecklichen Verhältnissen gewonnen hat, kam aggressiv heraus und nahm sofort Zeit vom aktuellen Führer! Danny war den ganzen Weg bis zum letzten Sektor vorn,  im Ziel war er dann nur knapp hinter dem Führenden! Ein unglaublicher Run und 3. Platz vom World Champ unter den Bedingungen !! Der Schnellste der Qualifikation ging dann an den Start und konnte den Kurs noch einmal schneller durchflügen und brachte den nächsten Sieg ins Ziel!

Dannys 3. Platz führt in auf Platz 4 in der Weltmeisterschaft mit einem Rennen noch zu bestreiten – in Val De Sole, Italien Ende August!

Also heißt Bike putzen, Flieger zurück nach Europa nehmen und auf den letzten Lauf vorbereiten.

UCI Downhill Tabelle Danny hart

Comments are closed.