Große Ritteressen der 12 Kings of Dirt

WD-40 Kings of Dirt WappenAm 08. April war es endlich soweit. Die 12  Gewinner des großen WD-40 „Kings (und Queens) of Dirt“ – Gewinnspiel trafen sich zur großen Tafelrunde auf der Burg Ronneburg.

Det Müller und WD-40 hatten im Februar und März die furchtlosesten Handwerker, die keinem Projekt aus dem Weg gehen, gesucht. Auf der Aktionsseite konnten die Schrauben und Handwerker ein Selfie einsenden, auf dem die stolzen Spuren des letzten Handwerker-Projekts stolz getragen wurden. Sprich es wurden die dreckigen Handwerker-Gesichter belohnt.

12 würdige Thronfolger

Die 12 würdigsten Thronfolger wurden zu den Kings of Dirt gekürt und folgten Det Müller zur Ronneburg, um bei einem großen Ritteressen die Tafelrunde ausgiebig zu feiern. Neben dem Ritterschmaus – stilecht mit Dolch und Händen zu Verzerrren – im kerzenbeleuchteten Ritterkeller gab es natürlich auch noch ein paar weitere Highlights.

Der lokale Falkner zeigte unseren Kings of Dirt eine kleine Auswahl an Greifvögeln und ließ Falken und Eule über die Köpfe und auf die Arme der Gewinner fliegen. Ein echtes Spektakel und ein echter full-time Job für den Falkner, da die Tiere eigentlich täglich geflogen werden müssen. Ein Ausbüchser war auch schnell wieder eingefangen, angelockt von ein paar Hühnerbeinchen.

Vor dem großen Festmahl war es natürlich auch noch an der Zeit den Braten zu erlegen. Im Axtwerfen-Wettbewerb konnte jeder sein Rittertalent beweisen. In drei Versuchen ging es auf Sau-Jagd – und die war zum Glück erfolgreich, so dass die Bäuche reich gefüllt werden konnten.

 

 

 

 

Comments are closed.